DO, 03.09.2015

News aus Steuern, Wirtschaft & Recht

Unser Steuerbüro in Berlin bietet ihnen weitere Leistungen.

Abgeltungsteuer: Zeitliche Befristung für den Antrag auf Günstigerprüfung

02.09.2015 | Der Bundesfinanzhof (BFH) hat die für die Steuerpflichtigen wichtige Frage entschieden, bis zu welchem Zeitpunkt bei Kapitalerträgen der Antrag auf Anwendung der tariflichen Einkommensteuer anstelle der Abgeltungssteuer (sog. Günstigerprüfung) gestellt werden kann.


Die Erhebung von Kirchensteuer verstößt nicht gegen das Grundgesetz

28.08.2015 | Das Verwaltungsgericht Koblenz hat die Klage eines Ehepaars gegen die Erhebung von Kirchensteuer abgewiesen. Das Grundgesetz schütze den Kirchenangehörigen aber nicht generell vor der Erhebung von Kirchensteuern und sonstigen Abgaben. Ein Verständnis der Grundrechte, wonach niemand wegen der Grundrechtsausübung in irgendeiner Form finanziell belastet werden dürfe, ginge zu weit.


Online-Handelsplattform muss Sammelauskunft über Daten von Drittanbietern erteilen

26.08.2015 | Das Niedersächsische Finanzgericht (NFG) hat im zweiten Rechtsgang - soweit ersichtlich als erstes Finanzgericht - ein Sammelauskunftsersuchen des Finanzamts bezüglich der Daten der Nutzer einer Online-Handelsplattform für rechtmäßig erachtet.


Einkommensteuererklärung muss in elektronischer Form abgegeben werden

24.08.2015 | Das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz hat entschieden, dass ein Steuerpflichtiger, der Gewinneinkünfte erzielt, auch dann verpflichtet ist, seine Einkommensteuererklärung in elektronischer Form beim Finanzamt einzureichen, wenn er nur geringfügige Gewinne (500 Euro) erzielt.


Einspruchseinlegung durch einfache E-Mail ohne qualifizierte elektronische Signatur?

19.08.2015 | Ein Einspruch kann mit einfacher E-Mail, d.h. ohne eine qualifizierte elektronische Signatur, eingelegt werden, wenn die Finanzbehörde einen Zugang für die Übermittlung elektronischer Dokumente eröffnet hat. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) mit Urteil vom 13. Mai 2015 bestätigt.